Yachtgrundkurs

Ihr Einstieg in den Yachtsegelsport! Eine Woche inkl. Übernachtung an Bord. Manöver- und Navigationstraining unter Segel und Motor. Sie erhalten eine Seemeilenbestätigung.

Segeltörn Kiel – Dänische Südsee – Kiel

1 Woche  495,– € zzgl. Bordkasse

2 Wochen 920,– € zzgl. Bordkasse

Wir starten jeden Samstag mit komfortablen und eleganten Hochseeyachten. Die Schiffe haben eine umfangreiche nautische Ausrüstung sowie alle Annehmlichkeiten einer modernen Hochseeyacht. Dazu zählen unter anderem Kühlschrank, Heizung, Duschbad, UKW-Telefon, Stereoradio, Rollgenua, elektronische Windinstrumente, Lot, Log und GPS. Alle Yachten besitzen das Schiffssicherheitszeugnis und den Fahrterlaubnisschein der SEEBG. Die Unterbringung an Bord erfolgt in Doppelkabinen oder in Einzelkojen.

Inhalte im Detail


  1. Durchführung eines Rettungsmanövers unter Segel
  2. Durchführung eines Rettungsmanövers mit Maschinenunterstützung
  3. Durchführung eines Rettungsmanövers mit Antriebsmaschine
  4. Anlegen mit Antriebsmaschine
  5. Ablegen mit Antriebsmaschine
  6. Wenden oder Halsen / Q-Wende unter Segel
  7. Beidrehen/Beilegen unter Segel
  8. SEEMANNSCHAFT/FERTIGKEITEN: Sicherheitseinweisung
  9. SEEMANNSCHAFT/FERTIGKEITEN: Notrolle
  10. SEEMANNSCHAFT/FERTIGKEITEN: Handhabung Lifebelt und Lifeline
  11. SEEMANNSCHAFT/FERTIGKEITEN: Anwenden von Leinen beim An- oder Ablegen (Spring, Vor- und Achterleine, Leine auf Slip)
  12. WETTERKUNDE: Ablesen der Wetterinstrumente (Thermometer / Barometer), Beurteilung der Wetterlage am Ort zum Zeitpunkt der Prüfung
  13. NAVIGATION: Bestimmung des Schiffsortes; Absetzen, Bestimmen und Umwanden von Kursen
  14. NAVIGATION: Arbeiten mit einem Empfänger für ein satellitengestütztes Funknavigationsverfahren
  15. NAVIGATION: Arbeiten mit Steuerkompass oder Handpeilkompass
  16. MOTOR: Kontrolle vor dem Starten oder nach dem Starten
  17. ELEKTRISCHE ANLAGE: Kontrolle
  18. GASANLAGE: Bedienung, Kontrolle
  19. SEEMANNSCHAFT/MANÖVER MIT ANTRIEBSMASCHINE: Drehen und/oder Aufstoppen auf engem Raum
  20. SEEMANNSCHAFT/MANÖVER MIT ANTRIEBSMASCHINE: Vorbereitung der Yacht für das Ein- und Auslaufen
  21. SEEMANNSCHAFT/MANÖVER MIT ANTRIEBSMASCHINE: Durchführen eines Ankermanövers
  22. SEEMANNSCHAFT/MANÖVER UNTER SEGEL: Segelsetzen/Segelbergen in Fahrt
  23. SEEMANNSCHAFT/MANÖVER UNTER SEGEL: Einreffen und/oder Ausreffen in Fahrt
  24. SEEMANNSCHAFT/MANÖVER UNTER SEGEL: Aufschießer fahren