Sportküstenschiffer-Praxistörn

Mit unserem Know-How kommen Sie rasch zum Prüfungserfolg. Wir geben unsere langjährigen Erfahrungen an Sie weiter und begleiten Sie bis zum Abschluss. Unsere Ausbildungsgänge orientieren sich an der Aufgabenstellung des Schiffsführers einer modernen Hochseeyacht. Die Yachtbelegungen umfassen 4 bis 6 Teilnehmer + Skipper je nach Bootsgröße. Die jeweiligen Salons werden nicht mit Krusteilnehmern belegt.

Folgende Inhalte sind Gegenstand der Ausbildung:

Törnvorbereitung, Creweinweisung, Sicherheit an Bord, Empfang und Auswertung von Wetterberichten, Yachtausrüstung, Wachplan, SKS-Navigation, GPS-Training, Hafenmanöver, Segelmanöver, Segeltrimm, Dunkelheitsfahrt, Motormanöver, Motorenkunde, Anlauf fremder Häfen, Ein- u. Ausklarieren, Zollbestimmungen.

Sie erhalten eine praxisorientierte Segelausbildung unter Anleitung eines erfahrenen Ausbilders. Die Yachten sind 10-12 m lang und mit modernsten nautischen Geräten ausgerüstet.

Es werden verschiedene Häfen angelaufen, die endgültige Routenplanung wird je nach Windlage zum Törnbeginn festgelegt. Jeder Teilnehmer erhält eine Seemeilenbestätigung.

Die Prüfungsabnahme des Deutschen Segler-Verbandes erfolgt im Anschluß an den Törn.

Unsere Ausbildungsgänge beginnen jeweils samstags und beinhalten 7 Übernachtungen an Bord pro Woche.

Programm:

Sportküstenschiffer-Praxistörn
Intensivausbildung
Kiel – Dänische Südsee
mit Prüfungsvorstellung

Termine:

Jeden Samstag vom 31.03.2018 bis zum 27.10.2018

Dauer: Törnbeginn Jeden Samstag, Anreise 16.00 Uhr, Törndauer eine oder zwei Wochen

Preis: Zwei Wochen:  € 920,- oder eine Woche € 495.- zzgl. Bordkasse

SKS-Praxis-Prüfunsggebühr:  ca.  72,60, die praktische Prüfung erfolgt am Ende des Törns.